https://nkf-summit.com/wp-content/uploads/2018/10/NKF-Summit_Speaker-Cedric-Koehler.jpg


https://nkf-summit.com/wp-content/uploads/2018/10/creathor-ventures_links.jpg



Creathor Ventures, Managing Partner

Cédric Köhler

Cédric Köhler ist Managing Partner bei Creathor Ventures wo er für die Bereiche Investments und Dealflow verantwortlich ist.

Vor seinem Wechsel zu Creathor Ventures arbeitete Cédric Köhler mehrere Jahre als Unternehmensberater bei Synpulse in Zürich, wo er an Projekten in den Bereichen CRM, Webanwendungen, Kundenbindungssysteme und Business Development beteiligt war. Cédric Köhler hat einen MBA äquivalenten Abschluss in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt in Wirtschaftsinformatik. Er sammelte Risikokapitalerfahrung bei der Technologieholding VC GmbH sowie internationale Berufserfahrung insbesondere in Frankreich und den USA. Er besuchte die European Business School in Oestrich-Winkel.


Zurück zur Speaker-Übersicht


15. November 2018

16:15 Uhr | Main Stage

Panel Diskussion | Woran erkennt man das Potential von Startups?

Eine zentrale Frage – nicht nur für Investoren – ist das Erkennen von Potentialen bei den Startups. Mit welchen Methoden arbeiten Investoren, wie setzten sie die Kriterien an? Welche Trends fließen in die Entscheidungen ein? In welchen Hotspots muss man sich bewegen? Wie beurteilt man die Möglichkeiten eines erfolgreichen Exits? Chiara Sommer, Investment Director bei Intel Capital,  Cédric Köhler, Managing Partner von Creathor Ventures, und Luis Hannemann, Partner von E.ventures und Philipp Hartmann, Founding Partner Rheingau Founders, erörtern diese Fragen und geben Einblicke in die Entscheidungsfindung von VCs.

Moderiert wird das Panel von Andreas Winiarski, Partner bei Earlybird Venture Capital.


Zum Programm der Main Stage