https://nkf-summit.com/wp-content/uploads/2018/09/NKF-Summit_Speaker-Miriam-Mertens-Happy-Rebels.jpg


https://nkf-summit.com/wp-content/uploads/2018/09/happy-rebels_logo_links.png



Happy Rebels, CEO & Founder

Miriam Mertens

Miriams Leidenschaft gilt neben der Tech-Branche & Startups der Persönlichkeitsentwicklung – am besten alles in Kombination.

Sie begleitet seit vielen Jahren die deutsche Start-up-Szene, zuletzt in ihrer Rolle als Vice President Startup Cooperations bei der Telekom, wo sie das Startup-Programm TechBoost ins Leben rief und mit über 100 Startups Tech-Partnerschaften etablierte. Gerade baut sie ihr eigenes Startup Happy Rebels auf, was durch tech-gestützte Life-Online-Coaching-Produkte Menschen hilft, freier und selbstbestimmter zu leben. Vorher war Miriam in verschiedenen Management-Positionen in der IT- und Telco-Branche in Asien und Afrika tätig. Sie ist ausgebildete Informatikerin und hält einen MBA der WHU & Kellogg School of Management.


Zurück zur Speaker-Übersicht


15. November 2018

11:05 Uhr | Main Stage

Fireside Chat: Konzerne / StartupsFireside Chat: Keine Angst vor Großkonzernen! Warum ein Wechsel zwischen Startups und Konzernen so befruchtend ist.

Drei Jahre lang bekleidete Miriam Mertens die Rolle des Vice President Startup Corporations der Deutschen Telekom. Von der Startup-Welt infiziert hat sie nun mit Happy Rebels ihr eigenes Unternehmen gegründet. Im Gespräch mit Daniela Ratunde wird sie erklären, warum der Wechsel zwischen Konzern und Startup befruchtend ist und wie sich Konzerne und Startups beflügeln können.


Zum Programm der Main Stage