https://nkf-summit.com/wp-content/uploads/2019/02/7f950125bfb3-PP_Headshot.jpg


https://nkf-summit.com/wp-content/uploads/2019/02/1d0f8ccdcf42-Group_147black_1.jpg



MVP Factory, Co-Founder and Managing Director

Philipp Petrescu


Philipp Petrescu hat seine erste Firma im Alter von 16 Jahren gegründet. Nach kurzen Zwischenstationen bei McKinsey und J.P. Morgan führte ihn sein Karriereweg zum Tech-Entrepreneurship als VP of Corporate Finance bei Rocket Internet. Als Mitbegründer von Lendico, der weltweit ersten grenzüberschreitenden P2P-Kreditplattform, war Philipp Petrescu dann bis 2015 aktiv; er investierte anschließend in junge Berliner und Londoner Unternehmen, darunter Voya.ai und MVP Factory. Darüber hinaus berät er Großunternehmen bei ihren Digitalisierungs- und Investmentaktivitäten. Philipp Petrescu ist außerdem Preisträger des Forbes 30 Under 30 Award, studierte Betriebswirtschaftslehre an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Deutschland und ist Fellow der Konrad-Adenauer-Stiftung.


Zurück zur Speaker-Übersicht


8. März 2019

16:15 | Hauptbühne

Digitalisierung ist seit Jahren auf der Agenda jedes Versicherungsunternehmens – allerdings ist das Potenzial noch bei Weitem nicht ausgeschöpft. Auch nach hohen Investments und dem Aufbau von vielen Digital Hubs, scheint “digital” noch immer keine Kernkompetenz der Versicherungsindustrie zu sein. Genau diesen Umstand sahen die Gründer von EMIL als Chance und entwickelten eine komplett digitale Autoversicherung, basierend auf einer fortschrittlichen Telematiklösung. MVP Factory hat EMIL von Beginn an unterstützt ihre Versicherungsidee in einem attraktiven Produkt abzubilden. Im Gespräch mit dem Mitgründer von EMIL möchte ich zeigen, was alles in kurzer Zeit möglich ist, sofern sich die richtigen Leute gemeinsam hinter einer Idee zu einem schlagkräftigen Team verbünden.


Zum Programm der Hauptbühne